Fotolia.com: #73620034 | Urheber: stockpics

31-05-2016
von

Krankenversicherung der Rentner bei hauptberuflicher Selbständigkeit

Ausschluss aus der gesetzlichen Krankenversicherung der Rentner und hohe Beiträge wegen hauptberuflich selbstständiger Tätigkeit konnten verhindert werden

Ein Mandant, der bereits Rentner war, sollte enorm hohe Beiträge in die freiwillige gesetzliche Krankenversicherung zahlen, da die Krankenkasse der Auffassung war, er sei hauptberuflich selbständig tätig.

Hier konnte unter Anwendung aktueller Rechtsprechung erreicht werden, die Vermutung der hauptberuflich selbständigen Tätigkeit des Mandanten zu widerlegen, so dass der Mandant Mitglied der gesetzlichen Krankensicherung der Rentner bleiben konnte und dementsprechend sehr viel geringere Beiträge an die Krankenkasse zu zahlen hat.

Ich stehe Ihnen für eine Beratung oder Ihre Vertretung gegen die gesetzliche Krankenversicherung gern zur Verfügung.

 

Zurück

ADRESSE

Rechtsanwalt Moritz Sandkühler
Welserstraße 10-12
10777 Berlin-Schöneberg

030 - 200 51 40 50

030 - 629 33 812

030 - 200 51 40 20


Kundenbewertungen & Erfahrungen zu Rechtsanwalt Moritz Sandkühler. Mehr Infos anzeigen.
Sandkühler Rechtsanwalt Bewertung
© Moritz Sandkühler                                                Kontakt             |            Kosten             |            Impressum             |            Datenschutz
Webdesign Berlin NIKNET