Fotolia.com: #73620034 | Urheber: stockpics

15-05-2023
von

Anspruch auf behinderungsgerechte Beschäftigung und Hamburger Modell

Arbeitgeber sind aus § 164 Abs. 4 S. 1 SGB IX regelmäßig verpflichtet, an einer Maßnahme der stufenweisen Wiedereingliederung ("Hamburger Modell" gemäß §§ 74 SGB V, 44 SGB IX) ihrer schwerbehinderten, bzw. diesen gleichgestellten Mitarbeiter mitzuwirken und entsprechend den Angaben in einem ärztlichen Wiedereingliederungsplan zu beschäftigen. Verletzt der Arbeitgeber diese Pflicht, kann dies einen Schadensersatzanspruch des Arbeitnehmers nach § 280 Abs. 1 BGB i.V.m § 164 Abs. 4 S. 1 SGB IX begründen (LAG Rheinland-Pfalz, Urteil vom 30.05.2022, 3 Sa 208/21).

Im Handbuch der Schwerbehindertenvertretung findet die SBV alles, was sie für ihr Ehrenamt benötigt. Das Buch ist im April 2023 erschienen und im Buchhandel erhältlich.

 

Zurück

ADRESSE

Rechtsanwalt Moritz Sandkühler
Dietzgenstraße 38
13156 Berlin-Pankow

030 - 76 76 57 98


Kundenbewertungen & Erfahrungen zu Rechtsanwalt Moritz Sandkühler. Mehr Infos anzeigen.
Rechtsanwalt Moritz Sandkühler hat 5,00 von 5 Sternen 128 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Auszeichnung zum Anwalt des Jahres im Sozialrecht
© Moritz Sandkühler                                                Kontakt             |            Kosten             |            Impressum             |            Datenschutz
Webdesign Berlin NIKNET